Deutsch
English
Русский

Historisches

Die Berufsfachschule für Diätassistenten ist die zweitälteste Diätschule in Deutschland. Die Würzburger Schule wurde bereits 1927 am Universitätsklinkum, dem damaligen Luitpoldkrankenhaus, gegründet.

Bis 1993 erfolgte die Ausbildung zweijährig. 1994 wurde die Ausbildung neu strukturiert und auf drei Jahre verlängert. Gesetzliche Grundlage für die bundeseinheitliche Regelung der Ausbildung ist das Gesetz über den Beruf des Diätassistenten mit der Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Auf Grund der unzureichenden räumlichen Situation der Diätschule am Universitätsklinkum, erfolgte 1997 der Umzug in die Innenstadt. Der neue Standort der Schule, auf insgesamt 850 m² Fläche, ist in der Reisgrubengasse 10.